Für alle die die Fußballweltmeisterschaft WM 2006 in Deutschland zum heulen finden, bisher ohne Tickets sind und sich nicht trauen darüber öffentlich in Tränen auszubrechen.


Wir denken an weisse, weiche ausstaffierte Container die in den 12 WM Stätten stehen. Qualifiziertes Personal halten ihre speziell gepolsterten Schultern zum schluchzen bereit. Heulbäume laden zum klammern ein und eine internationale Tränenbank dokumentiert & speichert die Tränenströme in Ampullen.


Über eine LED-Anzeige wird der gespendete Trost aussen am Container angezeigt.

 

Betreutes Heulen

von Iris Pfeiffer,

Joachim Prott & Jürgen Pukies

Homeindex.htmlindex.htmlshapeimage_2_link_0
InstallationenInstallationen.htmlInstallationen.htmlshapeimage_3_link_0
FotografieFotografie.htmlFotografie.htmlshapeimage_4_link_0
Mixed-MediaMixed-Media.htmlMixed-Media.htmlshapeimage_5_link_0
KontaktAnschrift.htmlAnschrift.htmlshapeimage_6_link_0
KontaktAnschrift.htmlAnschrift.htmlshapeimage_9_link_0
Homeindex.htmlindex.htmlshapeimage_10_link_0
InstallationenInstallationen.htmlInstallationen.htmlshapeimage_11_link_0
FotografieFotografie.htmlFotografie.htmlshapeimage_12_link_0
Mixed-MediaMixed-Media.htmlMixed-Media.htmlshapeimage_13_link_0
ImpressumImpressum.htmlImpressum.htmlshapeimage_14_link_0