Berlin

Die nachfolgenden Fotoarbeiten sind in den letzten 5 Jahren entstanden und basieren auf dem Gedanken des Samplings von Architekturfragmenten.

Die Idee ist über diese Technik neue Formen und Aussagen in der Architektur und deren Wahrnehmung zu finden.


Während des Erstellen der Fotocollagen ergaben sich immer wieder neue Perspektiven und Überlegungen die den Bildaufbau prozesshaft über die Jahre hin verändern haben.


Der vormals symmetrische Aufbau der Collagen, der nach Lichtverläufen, Schatten und Mustern suchte und ein harmonisches Bild erzeugte, wich einer asymmetrischen Bildkompositionen.


Bei diesen Bildern steht der alltägliche Lebensraum im Vordergrund, der durch kleine Veränderungen und Fiktionen das Gewohnte hinterfragt, karikiert bzw. verdeutlicht und inszeniert.

Essen

Mölln

Lissabon

Valencia

Sevilla

Distorsion

ca. 200 Dias von Architekturen und Plätzen wurden durch Überlagerungen mittels Farben und Kratztechniken bearbeitet.

Köln

Basel

An den Inhalten wird noch gearbeitet ...

160 x 120 cm

<< mehr MöllnMolln_04.htmlMolln_04.htmlshapeimage_2_link_0
Homeindex.htmlindex.htmlshapeimage_3_link_0
InstallationenInstallationen.htmlInstallationen.htmlshapeimage_4_link_0
Fotografieshapeimage_5_link_0
Mixed-MediaMixed-Media.htmlMixed-Media.htmlshapeimage_6_link_0
KontaktAnschrift.htmlAnschrift.htmlshapeimage_7_link_0